Ernährung
Mit Fett fett Fett verbrennenBraunes und weißes Fett
MARC WEITL |

Wer bei braunem Fett bislang immer nur an die Überreste von Bratwürsten in der Pfanne dachte, muss langsam umdenken. Denn braunes Fett tritt immer mehr ins Zentrum, wenn es um Stoffwechselaktivierung geht.
Stoffwechselaktivierung durch Fett? Kaum zu glauben, aber wahr. Doch dafür müssen wir uns tatsächlich vom braunen Bratenfett abwenden und den Blick in unseren Körper wagen.

Böses Fett – Gutes Fett

Denn dort ist Fett nicht gleich Fett. Es gibt weißes und braunes Fettgewebe, wobei die weißen Zellen mit knapp 99% stark in der Überzahl sind. Die finden sich etwa in Form von gefährlichem viszeralen Bauchfett als Hüftgold oder als sonstiger Energiespeicher wieder und sind für Übergewicht, Adipositas und viele Krankheiten verantwortlich. Die braunen Fettzellen dagegen speichern keine Energie, sondern wandeln Energie mit Hilfe des Proteins UCP1 durch Oxidation in den Mitochondrien in Wärme um. Lange Zeit ging die Forschung davon aus, dass braunes Fettgeweben nur bei Säuglingen vorkommt, doch nun haben immer mehr Forscher nachgewiesen, dass auch Erwachsene über braune Fette verfügen. Nun wird mit Hochdruck daran geforscht, wie der Körper dazu gebracht werden kann, weißes in braunes Fettgewebe umzuwandeln. Ein Effekt, auf den Nage- und winterschlafhaltende Tiere zurückgreifen können, um etwa anhaltende Kältephasen zu überstehen. Doch bis ein entsprechendes Medikament entwickelt wird, dürften noch Jahre vergehen.

Stoffwechsel aktivieren

Deswegen gilt es also nach wie vor für Abnehmwillige und Menschen, die Ihren Stoffwechsel aktivieren möchten: Ernährung umstellen, Kalorienzufuhr reduzieren und ausreichend bewegen. Hier hilft cardioscan unter anderem mit einer medizinisch fundierten Körperanalyse und den vitelements-Mahlzeitenersatz- und Nahrungsergänzungsprodukten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ernährung

Warum viszerales Fett ungesund ist
MARC WEITL |

Zu viel Bauchfett ist nicht nur für viele unästhetisch. Das viszerale Bauchfett birgt hohe gesundheitliche Risiken. Wir sagen daher nicht nur dem ungewünschten Rettungsring adé, sondern wollen uns auch von dem inneren Bauchfett verabschieden!

Mehr Lesen

Ernährung

Was ist der Insulinspiegel?
JULIA WOMELSDORF |

Fährt der Blutzucker in deinem Körper Achterbahn, fühlst du dich schlapp und hast Heißhungerattacken, anstatt zu jubeln. Doch wieso dreht der Blutzucker in unserem Körper manchmal Loopings?

Mehr Lesen

Ernährung

Gesund, gesünder, Proteine?
TOM REIMER |

Proteine sind bei sämtlichen Vorgängen im Körper in Aktion: Sie bauen Muskeln auf und Fett ab, verhindern Energie-Tiefs – und halten uns gesund. Aber was machen sie eigentlich genau in unserem Körper? Wir klären auf!

Mehr Lesen